Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Putsch, Ulrich

GND 118897608 – Dt. Biographie DNB WikipediaNeu

Leben – Vita

Geboren um 1350 in Donauwörth (Bayern) als Sohn einer wohlhabenden Patrizierfamilie. Ab 1407 als Notar und Kanzler für Herzog Friedrich IV. von Österreich in Tirol tätig, ab 1427 bis zu seinem Tod 1437 Bischof von Brixen (Bressanone, Südtirol/Alto Adige). Neben seinem Tagebuch verfasste er mehrere Handbücher zur Liturgie, außerdem übersetzte er das weit verbreitete "Lumen animae", eine naturkundliche Exempelsammlung für den Predigtgebrauch, ins Deutsche unter dem Titel "Das Liecht der Sel".

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019