Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Chronicon Pragensis Universitatis

(Chronik der Universität Prag)

Repertorium Fontium 3, 422

Autor
Entstehungszeit 1430-1440
Berichtszeit 1348-1421
Gattung Stadtchronik; Landeschronik
Region Böhmen ab 1200
Schlagwort Hussiten; Universität
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Chronik der Universität Prag (Praha, Tschechische Republik) von der Gründung 1348 bis zum Jahr 1421, in den 1430er Jahren aus verschiedenen Quellen kompiliert, für die letzten Jahre besonders aus der Chronik des Laurentius de Březová. Laut P. Čornej entstand das Werk als Prolog zur älteren Historia Hussitica des Laurentius de Březová und behandelte ursprünglich nur den Zeitraum bis zum Jahr 1413. F. M. Bartoš versuchte, den Autor mit dem Magister Nicolaus von Stojičín zu identifizieren. Der Text der Chronik ist nicht im ursprünglichen Bestand erhalten, ein späterer Kompilator hat ihn mit Zusätzen aus der böhmischen Annalistik der ersten Hälfte des 15. Jh. ergänzt. Inc.: Anno Domini 1348 Karolus imperator fundavit in Praga studium universale.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 30.04.2020