Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistola ad Iohannem de Segobia

(Brief an Johannes von Segovia)

Repertorium Fontium –, –

Autor Nicolaus de Cusa
Entstehungszeit 1454
Berichtszeit 1453-1454
Gattung Brief
Region
Schlagwort Byzanz; Islam; Koran
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Der Brief, datiert Innsbruck 1454 Dezember 29, antwortet auf den des Johannes von Segovia von 1454 Dezember 2. Er berichtet über die Ereignisse nach der Eroberung Konstantinopels durch die Türken 1453, resümiert des Cusanus De pace fidei, und beschreibt, wo sich in deutschen Bibliotheken lateinische Koran-Handschriften befinden. Beide erhaltenen Handschriften stammen aus dem Besitz des Johannes von Segovia. Inc.: Reverendissimo in Christo patri ac domino domino Ioanni archiepiscopo Caesariensi.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019