Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Oratio 'Mecum tacitus'

(Rede 'Mecum tacitus')

Repertorium Fontium –, –

Autor Nicolaus de Tudeschis
Entstehungszeit 1438
Berichtszeit 1438
Gattung Traktat; Rede (politisch/akademisch)
Region Mittelrhein
Schlagwort Konzil von Basel; Papst/Konzil; Konzil von Ferrara-Florenz; Reichstag
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Rede, gehalten vor den Kurfürsten auf dem Reichstag in Frankfurt (zur Wahl eines neuen Königs) 1438 März 12. Der Verfasser versucht die Deutschen zu bewegen, die Suspension Papst Eugens IV. anzuerkennen, keine Bischöfe zum Konzil von Ferrara zu schicken und das Konzil von Basel als allein gültig anzuerkennen. Inc.: Mecum tacitus sepenumero cogitavi.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019