Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistolae

(Briefe)

Repertorium Fontium 4, 295

Autor Einhardus
Entstehungszeit 823-840
Berichtszeit 823-840
Gattung Brief
Region Frankenreich
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

71 Briefe an verschiedene Empfänger aus den Jahren 823-840, davon 55 von Einhard selbst. Mit einer Ausnahme (an Lupus von Ferrières) sind alle Briefe in der Pariser Handschrift überliefert. Nach G. Declerq (2018) wurde die Sammlung noch zu Einhards Lebzeiten in Seligenstadt zusammengetragen, vielleicht von seinem Notar Ratleik, und nach seinem Tod in St. Bavo in Gent ergänzt; die erhaltene Handschrift ist eine Abschrift dieser erweiterten Sammlung.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Englisch

Französisch

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 12.12.2019