Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Versus ad Pippinum I regem Aquitaniae

(Verse für König Pippin I. von Aquitanien)

Repertorium Fontium 11, 335

Autor
Entstehungszeit um 800-838
Berichtszeit um 800-838
Gattung Dichtung; Panegyrik
Region Frankenreich
Schlagwort Karolinger
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Überliefert als Versus ad pueros. Gedicht in 15 elegischen Distichen mit der Ermahnung, fleißig zu lernen. Beim Adressaten handelt es sich entweder um Pippin, den Sohn Karls des Großen, oder um Pippin, den Sohn Ludwigs des Frommen. Inc.: Fistula, pange melos puero meditante Camena, D. Schaller – E. Könsgen, Initia carminum Latinorum saeculo undecimo antiquiorum, Göttingen 1977, 5157.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019