Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Formulare unnd tutsch rethorica

Repertorium Fontium –, –

Autor Geßler, Heinrich
Entstehungszeit 1493
Berichtszeit 1488-1493
Gattung Brieflehre-Formelbuch-fingierte Briefe
Region Oberrhein
Schlagwort Ars dictandi
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Im ältesten Druck bezeichnet als New practicirt rethoric und brieff formulary. Deutschsprachiger Briefsteller, bestehend aus drei Teilen: 1. eine allgemeine Brieflehre, vor allem zur richtigen Anrede des Empfängers, 2. eine Sammlung von Musterbriefen und Urkunden aus den Jahren 1488-1493, überwiegend aus dem Bereich des Vertragsrechts, 3. eine Sammlung von Briefmustern aus dem Prozessrecht. Die Musterbriefe sind aus der juristischen Praxis des Autors in Konstanz (Baden-Württemberg) und Straßburg (Bas-Rhin) gewonnen, einige stammen aus Basel. Trotz des gleichlautenden Titels besteht kein unmittelbarer Zusammenhang mit dem Formulare und tütsch rethorica. Inc.: Manigfaltig flyß und arbeit seint bißher durch die scharpfen kunstwysen.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 06.03.2020