Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Miraculum s. Elisabeth lantgraviae Thuringiae factum in Eginburg

(Wunder der hl. Elisabeth, Landgräfin von Thüringen, in Eggenburg)

Repertorium Fontium –, –

Autor sancta Elisabetha comitissa Thuringiae
Entstehungszeit 1236-1250
Berichtszeit 1232-1236
Gattung Hagiographie; Mirakelbericht
Region Niederösterreich
Schlagwort Heiligenverehrung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 2511b). Liste von 25 Wundern der heiligen Elisabeth von Thüringen in der Umgebung des unweit Kloster Zwettl gelegenen Eggenburg (Niederösterreich). Die Liste folgt in der Zwettler Handschrift im Anschluss an die Sammlung von 106 Wundern, die in der Sammlung der Epistola examinatorum miraculorum sancte Elyzabeth ad dominum papam, den für die Kanonisation angelegten Akten, enthalten ist. Inc.: Hic notantur breviter signa.

Handschriften – Mss.

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Italienisch

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019