Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Formulae

(Formelsammlungen)

Repertorium Fontium –, –

Autor Johannes von Tepl
Entstehungszeit 1383-1411
Berichtszeit 1253-1411
Gattung Brieflehre-Formelbuch-fingierte Briefe
Region Böhmen ab 1200
Schlagwort
Sprache Deutsch; Tschechisch; Lateinisch

Beschreibung

Neben einem Stadtbuch mit Urkundenkopien legte Johannes von Tepl als Stadtschreiber von Saaz (Žatec, Tschechische Republik) vier Formelsammlungen an: Formelbuch A umfasst 117 Briefe und amtliche Schreiben, darunter auch Rechtsauskünfte sowie päpstliche Urkunden. Die datierten Stücke reichen von 1368 bis 1388, vorausgeschickt ist eine kleine Ars dictandi. Formelbuch B umfasst 26 Briefe und Urkunden, von denen 15 auch in A vorkommen. Die Stücke sind mit einer Ausnahme von 1376 alle undatiert. Formelbuch C umfasst 273 Briefe und Urkunden, von denen einige auch in A vorkommen, darunter dieselbe Ars dictandi wie in A. Die datierten Stücke reichen von 1253 bis 1411. Formelbuch D umfasst 99 Briefe und Urkunden, die datierten Stücke reichen von 1380 bis 1410, darunter befindet sich in unikaler Überlieferung der Widmungsbrief zum "Ackermann aus Böhmen". Die Dokumente sind überwiegend lateinisch, manche deutsch oder tschechisch. Die Handschrift der Breslauer Stadtbibliothek, die A und B enthalten hat, ist seit dem Zweiten Weltkrieg verschollen, viele Texte daraus sind jedoch durch die Edition von Schlesinger (1892) erhalten geblieben.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 09.09.2020