Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Translatio s. Hermetis

(Übertragung des hl. Hermes)

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 851-855
Berichtszeit 851
Gattung Hagiographie
Region Bayern bis 1200
Schlagwort Heiligenverehrung; Reliquien
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 3857). Editionstitel, in der Überlieferung Qualiter pignora sancti Hermetis martiris huc venerunt. Kurzer Bericht über die Reise des Erzbischofs Liupram von Salzburg 851 und die Übertragung der Reliquien des hl. Märtyrers Hermes (3. Jh.) von Rom nach Salzburg 851 Juli 1, verfasst bald danach (vor 855) von einem Salzburger Kleriker. Inc.: Sanctorum virorum praeconia quamquam sint gloriosa.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019