Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Chronik des Klosters Hillersleben

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 1270-1300
Berichtszeit 1000-1270
Gattung Kloster-/Stiftschronik
Region Magdeburg-Anhalt
Schlagwort Orden: Benediktiner; Vogtei; Klostergründung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Titel nach der Edition von Riedel (1862). Kurze lateinische Chronik zur Geschichte des Klosters Hillersleben (O.S.B., Sachsen-Anhalt, dioec. Magdeburg) von der Zerstörung des dortigen Frauenklosters im Jahr 1000 und der Wiederbegründung als Männerkonvent im Jahr 1022 bis ca. 1270, bald danach verfasst. Sie bietet hauptsächlich einen Abtkatalog, der mit einigen Informationen aus Urkunden ergänzt wurde, berichtet aber auch über die Vögte des Klosters, die Grafen von Regenstein (Sachsen-Anhalt). Inc.: Anno incarnacionis Domini 1000, regnante Ottone tercio.

Handschriften – Mss.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019