Bitte beachten Sie: Dies ist eine vorläufige Version, die noch nicht alle Funktionen umfasst. Die Suchmaske zumal ist noch im Aufbau begriffen.
Wappen der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Carmina Ratisponensia

(Gedichte aus Regensburg)

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit1101-1200
Berichtszeit1101-1200
GattungBrief; Dichtung
RegionBayern bis 1200
Schlagwort
SpracheLatein

Beschreibung

Auch Regensburger Liebesbriefe. 68 Briefe in Hexametern, gewechselt zwischen Regensburger Stiftsschülerinnen und ihren männlichen Lehrern, entstanden vielleicht 1106, vielleicht aber auch über einen wesentlich längeren Zeitraum im 11./12. Jh. hinweg. Es handelt sich nicht um Stilübungen, sondern um echte Briefe, allerdings bleibt ungewiss, ob die darin angesprochenen Liebesbeziehungen erotischer oder rein literarischer Natur waren.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019