Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Weltchronik, Konstanzer

Repertorium Fontium 11, 441

Autor
Entstehungszeit um 1380-1400
Berichtszeit Weltchronik-1400
Gattung Weltchronik
Region Schwaben
Schlagwort Eschatologie
Sprache Deutsch

Beschreibung

Deutschsprachige Chronik von der Erschaffung der Welt bis zum Ende der Zeiten, Ende 14. Jh. verfasst in Konstanz (Baden-Württemberg). Vorlagen waren hauptsächlich die Flores temporum, das Chronicon Pontificum et Imperatorum des Martin von Troppau, das Pantheon des Gottfried von Viterbo und die Historia ecclesiastica des Heinrich Truchseß von Diessenhofen. Der Text ist in 10 Handschriften überliefert. Inc.: In gottes namen Amen. Kunt sey allen den, die das puch sechen oder hören lesen.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 17.11.2020