Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Vita s. Elisabethae auctore anonymo Tusco

(Leben der hl. Elisabeth von einem Toskaner Autor)

Repertorium Fontium –, –

Autor sancta Elisabetha comitissa Thuringiae
Entstehungszeit
Berichtszeit 1220-1236
Gattung Hagiographie; Mirakelbericht; Biographie
Region Italien ab 1200
Schlagwort Heiligenverehrung; Orden: Franziskaner
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 2510b). Lebensbeschreibung der heiligen Elisabeth von Thüringen von einem Franziskaner aus der Toskana. Die Wunderberichte wenden sich ins Legendenhafte, erstmals wird das Wunder von der Verwandlung der Armenspeise in Rosen berichtet. Inc.: Beata Elisabeth filia regis Ungarorum in purpura et deliciis nobiliter educata.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Italienisch

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019