BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

_ (der Unterstrich) ist Platzhalter für genau ein Zeichen. (the underscore) may be used as a wildcard for exactly one letter or numeral.
% (das Prozentzeichen) ist Platzhalter für kein, ein oder mehr als ein Zeichen. (the percent sign) may be used as a wildcard for 0, 1 or more letters or numerals.

Ganz am Anfang und ganz am Ende der Sucheingabe sind die Platzhalterzeichen überflüssig. At the very beginning and at the very end of the search input, the wildcard characters are superfluous.

Carmina

(Gedichte)

Repertorium Fontium 2, 179

Autor Alcuinus abbas S. Martini Turonensis
Entstehungszeit 760-804
Berichtszeit 760-804
Gattung Brief; Dichtung; Panegyrik
Region Frankenreich
Schlagwort Inschrift
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(Alc 11.1-127). 127 Gedichte der verschiedensten Gattungen: Briefgedicht, Epitaph, Widmungsgedicht etc. Dazu gehört auch die Grabschrift für Papst Hadrian I. († 795), Inc.: Hic pater ecclesiae, Romae decus, inclytus auctor. Die handschriftliche Überlieferung ist recht verstreut; nicht wenige Gedichte sind nur durch Druckausgaben des 17. und 18. Jh. erhalten.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Englisch

Italienisch

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Zitiervorschlag:
https://www.geschichtsquellen.de/werk/90 (Bearbeitungsstand: 08.02.2024)

Korrekturen / Ergänzungen melden