Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Gesta abbatum S. Bertini Sithiensium

(Taten der Äbte von St-Bertin)

Repertorium Fontium 4, 480

Autor Folcuinus
Entstehungszeit 962
Berichtszeit 638-962
Gattung Kloster-/Stiftschronik
Region Flandern
Schlagwort Orden: Benediktiner; Grundherrschaft
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Autorentitel: Gesta abbatum Sithiensis coenobii. Geschichte des Klosters St-Bertin für die Jahre 638 bis 962, verfasst 962, als Folcuin dort noch Mönch war. Enthalten sind darin auch die Texte von 47 Urkunden und das Polyptychon (Urbar) der Abtei aus der Zeit des Abtes Adalhard (844-859). Inc.: Quod omnipotens Deus sepe suis fidelibus duo retributionis premia dederit. Fortgesetzt wurde das Werk später durch Abt Simon von St-Bertin für die Jahre 1021-1145 und durch einen anonymen Autor für die Jahre 1145-1187.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.02.2021