Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Historia imperatorum et regum Romanorum Spirae sepultorum

(Geschichte der Kaiser und römischen Könige, die in Speyer begraben sind)

Repertorium Fontium 2, 612

Autor Burgmann, Nicolaus
Entstehungszeit 1420-1422
Berichtszeit 800-1422
Gattung Biographie
Region
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Geschichte der in Speyer beigesetzten deutschen Kaiser und Könige von der Kaiserkrönung Karls des Großen 800 bis zum Tod Karls IV. 1378, von Kaiser Sigismund in Auftrag gegeben und diesem 1420 überreicht. Das Werk wurde dann durch einen Anonymus bis zur Zeit Sigismunds fortgesetzt. Die Überlieferung erfolgte im Zusammenhang mit den Flores temporum. Inc.: Karolus Magnus de Franconia Theutuniae oriundus.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 20.04.2020