Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Hermannus abbas Altahensis

(Hermann von Niederaltaich)

GND 100946046 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geb. 1200/01. Früh in das Kloster Niederaltaich (O.S.B., Bayern, dioec. Passau) eingetreten, wurde er 1242 dessen Abt. Aus Krankheitsgründen trat er 1273 von diesem Amt zurück. † 1275 Juli 31. Neben den unten aufgeführten Werken hat er mehrere umfassende Urbarhandschriften anlegen lassen, die über die reinen Besitzverzeichnisse hinaus weitere Informationen zur Klostergeschichte enthalten; v. Comm. gen. Klose (2003).

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen in Artikeln zu anderen Autoren

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 29.05.2020