BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

_ (der Unterstrich) ist Platzhalter für genau ein Zeichen. (the underscore) may be used as a wildcard for exactly one letter or numeral.
% (das Prozentzeichen) ist Platzhalter für kein, ein oder mehr als ein Zeichen. (the percent sign) may be used as a wildcard for 0, 1 or more letters or numerals.

Ganz am Anfang und ganz am Ende der Sucheingabe sind die Platzhalterzeichen überflüssig. At the very beginning and at the very end of the search input, the wildcard characters are superfluous.

Vita S. Hildegardis virginis

(Leben der hl. Jungfrau Hildegard)

Repertorium Fontium 11, 130

Autor Theodericus mon. Epternacensis
Entstehungszeit 1181-1187
Berichtszeit 1098-1179
Gattung Hagiographie; Biographie; Liturgische Texte
Region Oberlothringen
Schlagwort Orden: Benediktiner; Heiligenverehrung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 3927). Leben der hl. Hildegard von Bingen, der Äbtissin von Rupertsberg († 1179), verfasst zwischen 1181 und 1187 in drei Büchern. Buch I beruht auf einer Aufzeichnung des Mönchs Gottfried von Disibodenberg (O.S.B., Rheinland-Pfalz, dioec. Mainz), die verloren ist. Als Ergänzung hat Theoderich auch Octo lectiones in festo sanctae Hildegardis legendae verfasst, v. Edd. Klaes (1993) 73-80. Inc.: Dominis venerabilibus Ludwovico et Geodefrido (Widmung), In Romana republica regnante Henrico (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Englisch

Französisch

Niederländisch

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Erwähnungen in Autorartikeln

Erwähnungen in Werkartikeln

Zitiervorschlag:
https://www.geschichtsquellen.de/werk/4475 (Bearbeitungsstand: 13.03.2023)

Korrekturen / Ergänzungen melden