Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Vita s. Bonifatii

(Leben des hl. Bonifatius)

Repertorium Fontium 11, 472

Autor Willibaldus presbyter Moguntinus
Entstehungszeit 754-769
Berichtszeit 700-754
Gattung Hagiographie; Biographie
Region Frankenreich
Schlagwort Heiligenverehrung; Christianisierung; Bistumsgründung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 1400). Auch Liber sancti Bonifatii. Ausführliche Lebensbeschreibung des hl. Bonifatius († 754), verfasst vor 769, also nur wenige Jahre nach dem Tod des Heiligen, dem Erzbischof Lull von Mainz und Bischof Megingaud von Würzburg gewidmet. Inc.: Dominis sanctis et vere in Christo carissimis Lullo et Megingozo (Prolog), Inlustrem igitur ac vere beatam sancti Bonifatii summi pontificis vitam (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Englisch

Französisch

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 12.03.2021